zurück
08.07.19

Galápagos verbietet Einwegprodukte aus Plastik

Dieser Jahreswechsel hat einige Neuerungen gebracht. Galápagos soll ab Februar 2019 die erste Zone sein, in der kein Einweg-Plastik genutzt wird. Ab Februar 2019 sind Plastikflaschen, gemäss einer Verordnung zum Schutz der Umwelt, auf dem Archipel verboten. Plastikverpackungen und -tüten wurden bereits im Jahr 2014 verboten und seit Juli 2018 wurde auch die Nutzung von Plastiktrinkhalmen untersagt. – Ein erster Schritt ist getan!