Direkt zum Inhalt
  • Filmplakat

    Jubiläumsevent - Save the Date!

    Liebe Freunde und Freundinnen der Galápagos-Inseln, 

    Wir freuen uns sehr, Ihnen den schon vor einiger Zeit angekündigten Film 

     «GALAPAGOS - Hope for the Future» präsentieren zu können.  

    Darum laden wir Sie herzlich ein, am 

    Freitag, den 3. November 2023 um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) 

    im Kinosaal des Zoologischen Museums, Karl-Schmid-Strasse 4, 8006 Zürich, 

    gemeinsam mit uns eine virtuelle Reise zu den Galápagos-Inseln zu unternehmen.  

    Filmplakat

    Der Dokumentarfilm, bei dem der niederländische Regisseur und Produzent Evert Van Den Bos Regie führte, zeigt die Arbeit von Forschern der Charles Darwin Forschungsstation und der Galápagos- Nationalpark-Behörde (GNPD) zur Erhaltung der einzigartigen Galápagos-Inseln.  

    Er ist ein wunderschönes Porträt des von uns allen so geliebten, einzigartigen Archipels und seiner Natur inmitten des Pazifischen Ozeans. Dieser Film ist voll von grossartigen Bildern, unberührter Natur und einzigartigen Tieren.  

    Die Galápagos-Inseln, die durch Charles Darwin weltberühmt wurden, sind, wie der Rest der Welt, durch den Klimawandel bedroht. Dem entgegenzuwirken ist in unser aller Interesse. Darum gewährt dieser Film einen neuen Blick auf die Galápagos-Inseln. Er zeigt wie Menschen und Tiere eng zusammenleben.  

    Er erzählt von leidenschaftlichen Forschern, die sich dafür einsetzen, dieses besondere, aber empfindliche Ökosystem zu bewahren. Diesem Film gelingt es, den Zuschauer mit auf eine inspirierende Reise in eine nachhaltige Zukunft zu nehmen. 

    Erleben Sie als virtuelles Mitglied der Forscherteams die Überwachung der Galápagos-Pinguine und Albatrosse, die Erforschung der Haie im Galápagos-Marinereservat, die Erforschung von Migration und Gesundheit der Riesenschildkröten, die Bekämpfung invasiver Arten, sowie die Arbeit an vielen anderen von uns unterstützen Projekten.  

    Der Film hat eine Länge von rund 85 Minuten und wird in Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.  

    Beim anschliessenden Apéro haben wir dann die Gelegenheit über das Gesehene zu sprechen, Bekannte zu treffen oder den voraussichtlich anwesenden Regisseur Herrn Evert Van Den Bos zu befragen.  

    Auch für diese Veranstaltung erheben wir keine Eintrittsgebühr, erbitten aber eine grosszügige Spende zur Unterstützung der gezeigten Schutzprojekte auf den Galápagos-Inseln.   

    Aufgrund der begrenzten Sitzplätze bitten wir um vorherige Anmeldung  

    • per E-Mail an: freunde.galapagos@zoo.ch oder  
    • per Post an: Freunde der Galapagos-Inseln, Zürichbergstrasse 221, 8042 Zürich.  

    Die Reservierung der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingehens der Anmeldungen.